Aktuelles der Musikkapelle Hopfgarten

Frühjahrskonzert 2024

Am Samstag, den 11. Mai, fand im Kultursaal Hopfgarten das alljährliche Frühjahrskonzert der Musikkapelle statt. Unter der Leitung von Kapellmeister Clemens Blasisker präsentierte die Kapelle ein äußerst abwechslungsreiches Programm, das die Zuhörerinnen und Zuhörer begeisterte. 

Das Konzert begann mit dem festlichen Marsch „Jubelklänge“, gefolgt von bekannten Filmmusikstücken wie „Game of Thrones" oder der Polka „Eine letzte Runde“. Ihr musikalisches Talent auf dem Saxophon stellte Julia Unterweger mit dem Solostück "Frozen" unter Beweis. Besonders hervorzuheben ist die Eigenkomposition "Musik zur Feierstunde" von Siegmund Blasisker, die das Publikum in ihren Bann zog. Musikschuldirektor Jo Mair gratulierte Magdalena Mariacher und Maximilian Veider zur Absolvierung des Jungmusikerleistungsabzeichens in Gold und überreichte den beiden Klarinettisten ihre Urkunde.

Durch das Programm führte charmant und kenntnisreich Julia Scheiber, die das Publikum mit interessanten Hintergrundinformationen zu den Stücken unterhielt. 

Nach dem gelungenen Konzert bedankte sich Obmann Gabriel Zathamer bei allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen hatten. Besonderer Dank galt Julia Scheiber für ihre professionelle Moderation sowie Gabi Innerhofer für die fotografische Dokumentation des Abends. 

Christbaumversteigerung mit Wunschkonzert 2024

Nach einer fünfjährigen Pause lud die Musikkapelle Hopfgarten am Freitag, den 05. Jänner 2024 zur traditionellen Christbaumversteigerung in den festlich geschmückten Schwarzachsaal ein. Der Abend wurde mit dem feierlichen Stück "Musik zur Feierstunde" von Siegmund Blasisker eröffnet und versprach eine gelungene Veranstaltung für die ganze Gemeinde. 

Nach der charmanten Begrüßung des Obmanns Gabriel Zathamer ergriff Altbürgermeister Franz Hopfgartner das Zepter und leitete mit viel Humor und Energie durch die
Versteigerung der einzelnen Christbaumzweige. Unterstützt wurde er dabei von den Marketenderinnen der Musikkapelle. Die Spannung stieg, als auf den Zweigen Kugeln mit Musikwünschen oder Nieten geöffnet wurden. Beliebte Musikstücke wie "I am from Austria", "Die Wiesich Mohda" und "Dem Land Tirol die Treue" wurden gewünscht und sorgten für begeisterte Rufe der Anwesenden. Durch das musikalische Programm führte Marion Hopfgartner. 

Die Bereitschaft zum Mitbieten war hoch, und so kam eine erfreuliche Summe von rund 8.000 Euro zusammen. Dieses Geld wird sicherlich einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung
der Jugend in der Musikkapelle leisten. Im Anschluss an die Auktion wurden großzügige Preise verlost, die von den Musikantinnen und Musikanten selbst und einigen Betrieben aus dem Defereggental gesponsert wurden. 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben: Café elf07, Moonbikes Park Osttirol, E-Werk Hopfgarten, Alpenmädchen, Tischlerei Walter Blassnig, Friseur Krehaartiv, Flash Store Lienz, Weißspitzhütte, Eggenhütte, Nero's, Schlietnhitte, Raumdesign Grimm, Getränkewelt Handels GmbH, Elektro Ortner, Musikhaus Joast, Geigenseer Privatbrauerei, Gonn Petro, Kleinlercher Erhard, Unterweger Karl, Blasisker Christian, Blasisker Romy.

Ersteigerer der Christbaumzweige:
* Blasisker Romy
* Blassnig Armin
* Gasthof Ködnitzhof
* Großlercher Philipp
* Gsaller Mario
* Hopfgartner Hilde
* Hopfgartner Klemens
* Huber Reinhard
* Jurak Isabell
* Ladstätter Daniela
* Mariacher Johannes
* Ploner Manuela
* Tönig Markus
* Tönig Thomas
* Veider Beatrix
* Veider Christl
* Veider Markus
 

Die Musikkapelle Hopfgarten bedankt sich bei allen Mitbietenden, Sponsoren und Besuchern, die diesen Abend zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben. 

Jungmusikerausflug 2023

Am Dienstag, 05. September machten sich die 3 Defregger Musikkapellen, mit ihren Jungmusikanten bis 18 Jahren, bei strahlendem Sonnenschein auf große Reise. Um 05:30 Uhr starteten 37 Jugendliche und 6 Betreuer mit dem Busfahrer Hannes von der Fa. Busreisen Bstieler Richtung Süden.

 

Ziel war der Vergnügungspark „Gardaland“ beim Lago di Garda in Italien. Diese Reise war ein Dankeschön von den Kapellen an die vielen jungen Musikanten für ihren Einsatz und Fleiß.

Spezieller Dank gilt hier den Jugendbetreuerinnen der Kapellen, Michelitsch Laura aus St. Jakob, Großlercher Leonie aus St. Veit und Hopfgartner Marion aus Hopfgarten. In ihren Händen lag die Umsetzung dieser Reise.

„Musik verbindet“ war schon das Motto vom heurigen Bezirksmusikfest in St. Jakob und auch bei den Jungmusikanten spürte man die gemeinsame Freude und den Zusammenhalt untereinander, egal bei welcher Musikkapelle musiziert wird.

Nach der gemeinsamen Instrumentenvorstellung im Mai dieses Jahres war dieser Ausflug eine weitere Initiative, um die Zusammenarbeit bei der Jugendbetreuung der 3 Talkapellen zu stärken.

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ sagte schon der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche, die Kapellen möchten diesen Irrtum natürlich vermeiden, daher sind gemeinsame Aktivitäten bei der Jugendförderung auch in Zukunft angedacht.

Bericht: PhGr

Abschlusskonzert 2023

 Am  Sonntag, dem 03. September, fand im Pavillon von Hopfgarten das Saisonabschlusskonzert der Musikkapelle Hopfgarten statt. Bei mildem Spätsommerwetter versammelten sich Musikliebhaber aus der Region, um die Höhepunkte dieser musikalischen Saison ein letztes Mal zu erleben.

 
 Die Höhepunkte des Tages waren jedoch nicht nur musikalischer Natur. Die Musikkapelle ehrte verdiente Mitglieder und engagierte Nachwuchstalente. Klemens Zathamer wurde mit dem Verdienstzeichen in Grün ausgezeichnet, während Matthias Blassnig und Meinhard Grimm für ihre 40-jährige Mitgliedschaft in der Kapelle geehrt wurden.
 
 Die jüngsten Mitglieder der Musikkapelle zeigten ebenfalls ihr Können, indem sie Jungmusikerleistungsabzeichen erhielten. Marie Zathamer und Leo Ploner erhielten das Junior-Leistungsabzeichen, während Fabio und Matheo Hopfgartner das Bronzene Leistungsabzeichen entgegennahmen. Adalbert Blasisker wurde stolz das Silberne Leistungsabzeichen überreicht.
 
 Im Rahmen des Konzerts feierte die Gemeinde auch den 60. Geburtstag von Pfarrer Damian Frisz, der schon seit einigen Jahren Seelsorger des Defereggentals ist.
 
 Ein herzlicher Dank wurde auch an zwei wichtige Helfer ausgesprochen: Fotograf Reinhold Köfele und der Musikant Manuel Zeiner erhielten Lob und Anerkennung für ihre wertvolle Unterstützung in dieser Saison.
 
 Die Musikkapelle Hopfgarten bedankte sich abschließend bei allen Besuchern und freiwilligen Helfern, die zahlreich erschienen waren und die Saison zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht hatten.
 
 Das Saisonabschlusskonzert war zweifellos ein Höhepunkt in diesem Sommer und ließ die Vorfreude auf die kommende Saison bereits jetzt aufblühen. 

Tristacher Kirchtag 2023


Am Sonntag, den 13. August 2023, war die Musikkapelle Hopfgarten zu Gast beim Tristacher Kirchtag, wo ein zünftiges Frühschoppenkonzert gespielt wurde. 

Im Anschluss lauschte man noch „Blech and White“ aus der Steiermark und genoss die feine Feststimmung. 

Wunschkonzert 2023


Am Samstag, den 12. August 2023, hieß es wieder einmal „Sie wünschen, wir spielen“ beim Wunschkonzert im Pavillon. Bei angenehmen Spätsommertemperaturen wurden „Dauerbrenner“ wie „Dem Land Tirol die Treue“ oder die „Böhmische Liebe“, aber auch moderne Hits zum Besten gegeben. 

Die Musikkapelle Hopfgarten bedankt sich bei den Zuhörern für die finanzielle Unterstützung und die gute Stimmung.

Frühschoppenkonzert 2023


Einem zünftigen Frühschoppenkonzert konnte das Publikum am Sonntag, den 16. Juli 2023 lauschen. Nach zahlreichen Märschen, Polkas und auch modernen Werken gespielt von der Musikkapelle Hopfgarten sorgte die neu gegründete Formation "WeizenBläser" für musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau. Die sieben Mann starke Truppe aus dem Lienzer Talboden erwies ihre Leidenschaft für böhmisch-mährische Blasmusik und stellte ihr musikalisches Talent unter Beweis.

Bei dieser Gelegenheit möchte sich die Musikkapelle Hopfgarten bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung bei diversen Veranstaltungen bedanken. Ohne ihren Einsatz wäre die Verpflegung mit Speis und Trank während den Sommerkonzerten nicht möglich. Herzlichen Dank dafür!

Bezirksmusikfest in St. Jakob 2023


Am ersten Juliwochenende fand das 69. Iseltaler Bezirksmusikfest in St. Jakob in Defereggen statt. Der Organisation dieser Veranstaltung stellte sich diesmal nicht nur eine Musikkapelle, sondern gleich zwei. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr St. Jakob beschlossen die benachbarten Kapellen St. Jakob und St. Veit das Fest über die Bühne zu bringen. Nach dem traditionellen Sternaufmarsch aller neun Iseltaler Musikkapellen zelebrierte Pfarrer Damian Frysz die heilige Messe. In Anwesenheit der Fahnenpatin Dr. Veronika Greif wurde im Rahmen dieser Festlichkeit die neue Fahne der Musikkapelle St. Jakob eingeweiht. Ein großes Lob gilt den fünf jungen Musikerinnen und Musikern, welchen das Goldene Leistungsabzeichen verliehen wurde. Nach den Festreden der Ehrengäste, erfolgte die Defilierung und der Aufmarsch zur Sander Ebene. Die Kurzkonzerte der einzelnen Musikkapellen moderierte Robert Wieser. Einen schwungvollen Ausklang des erfolgreichen Bezirksmusikfestes lieferten die Hallgrafen Musikanten aus Bad Reichenhall und Umgebung.

Tag des offenen Probelokals 


Am Freitag, den 02. Juni 2023, waren alle musikinteressierten Kinder aus dem Defereggental zum Tag des offenen Probelokals in St. Jakob eingeladen. Dabei hatten sie die Möglichkeit, alle Instrumente, die in einer Musikkapelle vertreten sind, kennenzulernen. Mitglieder der MK Hopfgarten, MK St. Veit und MK St. Jakob machten Werbung für ihre Instrumente, indem musiziert, das Instrument vorgestellt und Fragen beantwortet wurden. Die Kinder hatten auch die Möglichkeit, selbst tief Luft zu holen und die Instrumente auszuprobieren. Anschließend gab es im „Neros“ für alle Beteiligten eine Pizza, ehe um 20 Uhr zur öffentlichen Probe ins Probelokal geladen wurde. 
Die drei Musikkapellen freuen sich in den kommenden Jahren schon auf viel Nachwuchs im Verein. 

Hopfgarter Kirchtag 2023

Am Samstag, den 13. Mai, hieß es wieder „Auf zum Hopfgarter Kirchtag“. 

Nach der heiligen Messe mit anschließender Prozession begann das Kirchtagsfest der MK Hopfgarten mit einem Frühschoppenkonzert der MK Schlaiten und einem Konzert der Bürgermusikkapelle Reutte. Diese schenkte den Gastgebern zum Dank für einen gelungenen Austausch einen Tabourstock. Im Rahmen des Kirchtagsfests wurde auch der ehemaligen Obfrau Christina Veider für ihre geleistete Arbeit gedankt und gemeinsam von der Gemeinde und Musikkapelle Hopfgarten ein Bild vom Osttiroler Künstler Hans Salcher überreicht. 

Anschließend spielte die Lienzer Tanzlmusik flott auf, ehe die Sieger des Schätzspiels auf die Bühne gebeten wurden - Stephanie Veider und Martin Steinkasserer erhielten ein Jausenbrett der Deferegger Machlkammer, Meinhard Gantschnig einen Teufelssprung, Fabian Veider einen Tandemsprung von Airtime und Brigitte Noisternig ein Kinderfahrrad von Sport 2000 Passler. 

Im Anschluss sorgte „Gehörsturz“ mit abwechslungsreicher und qualitativ hochwertiger Musik für eine Bombenstimmung und somit für einen gelungenen Festausklang. 

Es war wieder ein wunderbarer Tag, vielen Dank an alle, die dabei waren.

Frühjahrskonzert 2023

Am Samstag, den 06. Mai, durfte die Musikkapelle Hopfgarten einem bis auf den letzten Platz gefüllten Saal die neuen Stücke der heurigen Saison präsentieren.
Zu den Highlights zählten sicher die gesangliche Performance von Marianne Veider beim Stück „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical „Elisabeth“, „The Lion King“ mit den schönsten Melodien aus dem gleichnamigen Walt Disney Film und das Stück „Der Sinn des Lebens“, das von Siegmund Blasisker komponiert und in Blasmusikbesetzung uraufgeführt wurde. 
Auch ein Solostück für drei Klarinetten stand auf dem Programm, bei dem Janine Blasisker, Magdalena Mariacher und Maximilian Veider ihre schnellen Finger gepaart mit einem wunderschönen Ton präsentieren konnten. 
Durch den Abend führte auch heuer wieder in gewohnt charmanter Manier Julia Scheiber.
Die Musikkapelle Hopfgarten möchte sich bei den zahlreichen Besuchern für ihr Kommen und den kräftigen Applaus bedanken. Ein weiterer Dank gilt allen Notenspendern, die die Musikkapelle finanziell unterstützt haben.

Neue Trachtenjacken 2023

Die Musikantinnen der Musikkapelle Hopfgarten durften am Palmsonntag zum ersten Mal ihre neuen Trachtenjacken ausführen.
Ausrückungen bei kälteren Temperaturen sollen durch diese "Winterjanker" ab sofort etwas angenehmer sein. Für mildere Jahreszeiten stehen den Damen nach wie vor die traditionellen "Sommerjoppen" zur Verfügung.
Ein großer Dank gilt der Trachtenwartin Ruth Steiner, welche sich für die Aufstockung im Kleiderschrank der Damen verantwortlich zeigte!

Probennachmittag 2023

Am Samstag, den 18. März, kamen die Musikantinnen und Musikanten der MK Hopfgarten bei ihrem alljährlichen Probennachtmittag in den Genuss, mit Luca Dallavia proben zu dürfen.
Im ersten Teil lag der Fokus auf dem Klangausgleich, ehe nach der Pause ein paar Stücke genauer erarbeitet wurden.
Der Nachmittag war für alle sehr lehrreich!
Vielen Dank, lieber Luca, dass du dein Wissen mit uns geteilt hast!

Advent in Hopfgarten 2022

Am Samstag, den 03. Dezember, fand der 1. Hopfgarter Adventmarkt beim Pavillon statt. Alle Hopfgarter Vereine stellten ihre Hilfe zur Verfügung und so gelang eine wunderbare Veranstaltung mit vielen Leckereien, netter Dekoration und weihnachtlicher Stimmung. Der Erlös kommt Familien in Not zugute. 
 Die Musikkapelle war für die musikalische Umrahmung zuständig und so wurde die Adventandacht von einer gemischten Blechbläsergruppe umrahmt. Im Anschluss an die Darbietungen des Schulclusters Defereggental sorgten viele verschiedene Kleingruppen der Musikkapelle – Holz-,  Saxophon-, Trompetensemble und eine gemischte Gruppe aus den tiefen Blechregistern – mit abwechslungreichen Stücken für ein weihachtliches Ambiente. Den  stimmungvollen und besinnlichen Ausklang nach dem Schaulauf der Krampusse machten die Turmbläser. 

Die Musikkapelle Hopfgarten freut sich schon auf die 2. Auflage des Hopfgarter Adventmarkts.

Nachruf Ernst Blassnig

Am 21. September ist unser Ehrenmitglied Ernst Blassnig (Raßner Ernst) im 92. Lebensjahr für immer von uns gegangen. 

Ernst war von 1947 bis 1986 (inklusive kurzer Pause) aktives Mitglied der Musikkapelle Hopfgarten.  Er erlernte bereits im Jahr 1947 das Trommelspielen beim damaligen Kapellmeister Karl Kleißner und übernahm dessen Aufgabe zuerst für 9 Jahre im Jänner 1950 und dann von 1961 bis 1986. 
Neben dem Erlernen des Trommespielens absolvierte er einen Kapellmeisterlehrgang, einen Organistenlehrgang und weitere Kurse bei verschiedenen Organisten in Lienz. 
Für seine außergewöhnlichen Tätigkeiten für die Musikkapelle Hopfgarten erhielt Ernst das Verdienstzeichen in Grün des Tiroler Blasmusikverbandes, die Ehrennadel in Gold des Südtiroler Blasmusikerverbandes, das Verdienstzeichen in Silber, die Verdienstmedaille in Silber für 25 Jahre, das Verdienstzeichen in Gold und die Verdienstmedaille in Gold für 40 Jahre. An diesem Tag wurde ihm neben der goldenen Verdienstmedaille auch die Ehrenmitgliedschaft der Musikkapelle Hopfgarten verliehen. 
Noch heute ist vielen MusikantInnen das Konzert der Generationen im Jahr 2006 in guter Erinnerung, bei dem Ernst noch einmal als Kapellmeister fungierte. 
Am Samstag, den 1. Oktober, durfte die Musikkapelle Hopfgarten ein letztes Mal für dich spielen, unter anderem einen Trauermarsch von Giuseppe Verdi, einem Komponist, den du sehr geschätzt hast. 

Ruhe in Frieden, lieber Ernst!

Abschlusskonzert 2022

Am Sonntag, den 04. September 2022, durfte die Musikkapelle Hopfgarten zum Abschlusskonzert ins Pavillon Hopfgarten einladen. Auch dieses Mal war der Schulplatz gut gefüllt und die Musikantinnen und Musikanten konnten sich über viel Applaus freuen. 
Neben einigen musikalischen Leckerbissen gab die Sprecherin Marion Hopfgartner einen kurzen Rückblick über die Höhepunkte der abgelaufenen Saison, zu denen sicher das Frühjahrskonzert, der Hopfgarter Kirchtag, das Bezirksmusikfest in Virgen und das Galakonzert beim Bundesmusikfest in Reutte inklusive Ausflug zählten. 
Ein weiterer Programmpunkt waren die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern durch den Bürgermeister Markus Tönig und Christina Veider bzw. das Überreichen der Jungmusikerleistungsabzeichen. Gabriel Zathamer, der 2019 schon das Grüne Verdienstzeichen erhalten hatte, wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft bei der MK Hopfgarten geehrt. Auch Edmund Blasisker, der im heurigen Jahr aus der Musikkapelle ausgeschieden ist, erhielt eine Ehrung für die 40-jährige Mitgliedschaft. 

Bei den Jungmusikern durfte die Jugendreferentin Marion Hopfgartner ein Juniorleistungsabzeichen an Raphael Feldner, ein Bronzenes Leistungsabzeichen an das jüngste Mitglied, Luca Veider, und zwei Silberne Leistungsabzeichen an Annalena Ploner und an Thomas Grimm überreichen. 
Die Musikkapelle gratuliert allen Geehrten recht herzlich. 
Zum Abschluss sprach die Obfrau Christina Veider noch ein großes Vergelts Gott aus. 
Vielen Dank an alle treuen Zuhörerinnen und Zuhörer – die Musikkapelle freut sich schon auf das Vereinsjahr 2023 – mit viel Kameradschaft und Musik.

Waldfest St. Jakob 2022

Am Hohen Frauentag marschierten die Musikantinnen und Musikanten der Musikkapelle Hopfgarten von der Pfarrkirche in St. Jakob zur Sander Ebene auf. Dort angelangt durften sie am "Waldfest" ein Frühschoppenkonzert zum Besten geben. Im Anschluss folgte Tanz und Unterhaltung mit den "Mödris Musikanten". Einlagen der Volkstanz- und Schuhplattlergruppe St. Jakob durften natürlich auch nicht fehlen. Den musikalischen Abschluss gestaltete die "Band 3L". Ein großer Dank gilt Gabi Innerhofer, welche stets zahlreiche Momente in Bildern festhält und diese der Musikkapelle Hopfgarten dann auch zur Verfügung stellt - herzlichen Dank!

Frühschoppenkonzert 2022

Unter strahlend blauem Himmel und vor einem zahlreich erschienenen Publikum durften die Musikantinnen und Musikanten der Musikkapelle Hopfgarten am Sonntag, den 14. August ein Frühschoppenkonzert zum Besten geben.
Besonders erfreut waren die Mitglieder der Musikkapelle Hopfgarten über den Besuch einiger Musikfreunde aus Reutte.
Feinste musikalische Unterhaltung bot die Gruppe "Böhmisch Frech" aus dem Lienzer Talboden. So konnte einem gelungenen Frühschoppen unter dem Motto "Kameradschaft und Musik" nichts im Wege stehen.
Ein herzlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern für die tatkräftige Unterstützung!

Hochzeit Carina & David 2022

Am Samstag, den 30. Juli 2022, gaben sich unsere Marketenderin Carina und unser Schlagzeuger David das Ja-Wort in Hopfgarten. Für uns Musikanten startete der Tag mit dem traditionellen Weckruf um 6 Uhr. Am Nachmittag erwartete die Musikkapelle das frisch getraute Ehepaar mit ein paar Märschen vor der Kirche, ehe sie gemeinsam mit der Kapelle und allen Gästen im Schlepptau im Takt von David zum Kultursaal marschierten. Die Musikkapelle Hopfgarten gratuliert recht herzlich und wünscht alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft. 

Außerferner Bundesmusikfest in Reutte 2022

Das dritte Juliwochenende verbrachten die Mitglieder der Musikkapelle Hopfgarten in Reutte, denn am Samstagabend gaben sie beim Außerferner Bundesmusikfest ein Galakonzert zum Besten. Eingefädelt hat diesen Auftritt Gerhard Payr, ein Tenorhornspieler der Bürgermusikkapelle Reutte mit Osttiroler Wurzeln. Begeistert von dieser Idee freuten sich die Musikantinnen und Musikanten der Musikkapelle Hopfgarten vor solch einem Publikum zu spielen.
Am Sonntag genossen die Mitglieder der Musikkapelle Hopfgarten einen Frühschoppen im Festzelt, ehe es hoch hinaus ging. Als krönenden Abschluss gab es nämlich einen Abstecher zur Highline 179. In schwindelerregender Höhe marschierten die Musikantinnen und Musikanten über eine der längsten Fußgängerhängebrücken der Welt. 2014 erhielt sie den Titel "Längste Fußgängerbrücke der Welt im Tibetstyle". Ein herzlicher Dank gilt der Bürgermusikkapelle Reutte und vor allem auch Gerhard Payr für dieses erlebnisreiche Wochenende!

Bezirksmusikfest in Virgen 2022

Am Sonntag, den 3. Juli fand das Bezirksmusikfest des hinteren Iseltales in Virgen statt. Nach zweijähriger Pause aufgrund der Coronapandemie durften die Musikantinnen und Musikanten aus dem Bezirk nun wieder gemeinsam miteinander dieses Fest feiern. Im Anschluss an die traditionellen Kurzkonzerte der einzelnen Musikkapellen sorgte die "Deferegger Tanzlmusik" für ausgelassene Stimmung. Unter dem Button "Bilder" findet ihr ein paar Impressionen vom Bezirksmusikfest. Danke Simon Holzer für die Fotos!

Frühschoppenkonzert in Huben 2022

Zu Gast beim Kirchtag der Nachbargemeinde Huben gab die Musikkapelle Hopfgarten ein Frühschoppenkonzert zum Besten. Bei fabelhaftem Wetter und sommerlichen Temperaturen feierte die Musikkapelle Huben ihr Kirchtagsfest mit zahlreichen Besuchern. Für Tanz und Unterhaltung am Nachmittag sorgten die "Iselkrainer". Die Plattlergruppe aus Oberlienz zeigte ihr Können auf dem Tanzparkett. Großes Lob der Musikkapelle Huben für das erfolgreiche Kirchtagsfest und ein herzliches Danke an Herrn Lindsberger Silvester für die Fotos. 

 Ausflug nach Steinhaus 2022 

Zum 100-jährigen Jubiläum der Musikkapelle Steinhaus durfte die Musikkapelle Hopfgarten der Partnerkapelle einen Besuch abstatten. Trotz Schlechtwetter erfreuten sich die Musikantinnen und Musikanten nach zweijähriger Pause daran, endlich wieder bei einen Ausflug mit viel Kameradschaft und Musik dabei zu sein.

Hopfgarter Kirchtag 2022 

Ausgelassen gefeiert wurde am 14. Mai beim Hopfgarter Kirchtag. Nach der kirchlichen Prozession konzertierte die Musikkapelle Huben, ehe "Eine kleine Dorfmusik" für einen musikalischen Höhepunkt sorgte. Als krönenden Abschluss brachte die Nordtiroler Gruppe "Jabberwalky" die Bühne zum beben. Neben den musikalischen Highlights kam auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz. Zu den bereits traditionell angebotenen "Schnigelen" konnte heuer auch das regionale Bier der Privatbrauerei Geigenseer konsumiert werden.
DANKE an alle, die diesen Kirchtag zu einem rießen Fest gemacht haben! 

Frühjahrskonzert 2022 

Dutzende Musikbegeisterte von nah und fern füllten den Kultursaal Hopfgarten pünktlich zum Eröffnungsstück "Magical Opening", einer Uraufführung des Kapellmeisters Clemens Blasisker. Nach zweijähriger Pause durften die Musikantinnen und Musikanten ihr Können wieder unter Beweis stellen und sorgten für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung. Die charmante Moderation gestaltete Julia Scheiber, eine ehemalige Saxophonistin der Musikkapelle. Als Solist zeigte Kevin Blaßnig einmal mehr sein musikalisches Talent, indem er auf dem Xylophon das Werk "Czardas" zum besten gab.